Selbstliebe, Mitgefühl, Freude und Gelassenheit

https://pixabay.com/deEinführung in die Metta Meditation

Montags 19:30 – 21:00 Uhr 8 Termine:

13.3., 20.3., 27.2., 10.4., 24.4., 8.5., 15.5., 22.5.

Teilnahmegebühr 144 €, Barzahlung zu Beginn des Kurses

Kurze geführte Meditationen wechseln sich mit Erklärungen und Gesprächen ab. Das Ziel ist, durch die gemeinsame Meditation und die Klärung des Verständnisses, einen Weg zu finden, eine eigene, regelmäßige Meditationspraxis und einen liebevolleren Umgang mit uns selbst und unseren Mitmenschen zu erlangen. Die Übungen stammen zwar aus dem Buddhismus, können aber genausogut von Angehörigen einer anderen oder gar keiner Religionsgemeinschaft praktiziert werden, da es um grundlegende menschliche Eigenschaften geht.

Wir nehmen diesmal die vier Übungen aus dem Buch "Metta" von Sharon Salzberg zur Grundlage und konzentrieren uns damit auf den Aspekt "das Herz öffnen". Das Buch ist im Buchhandel erhältlich, kann aber auch zu Beginn oder während des Kurses erworben werden.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Auch geeignet als Wiederholung, Auffrischung und Vertiefung.
Falls sie gesundheitliche oder psychische Probleme haben, bitte ich Sie darum, mir dies vorher mitzuteilen und diesen Kurs nur in Rücksprache mit ihrem Arzt oder Therapeuten zu machen. 
Bitte anmelden! 

Bitte tragen Sie bequeme, lockere Kleidung (keine Jeans!). Sie können verschiedene Sitzkissen und Bänkchen ausprobieren oder einfach auf einem Stuhl meditieren.